Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

„Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch!“

Aus Friedrich Hölderlins Hymne „Patmos“.


IM KERN

Stephanie Mattner

 

Ich wünschte die Kindersicht zurück

und Nebelschleier

Schreie mich wund

im ungläubigen Blick auf "Menscheit"

Was bleibt

greifen Hände ins Leere

Lege mir Moos ins Herz

Reste von Weichheit darin zu verwahren

Bodenlos im Senkblick

dem Echolot folgend

Magma und Granitgestein

im Kern - wird Liebe noch vermutet.

 

Farbholzschnitt: Margret Mollwo

Quelle: Kunstkalender "Kalenderblätter 2020", August




 

Gespannte Aufmerksamkeit bei der Begrüßung der Gäste zur Geburtstagslesung durch den Vereinsvorsitzenden Ulrich Stahr (rechts im Bild oben stehend).

Mehr lesen Sie unter der Rubrik Presse.